adidas ///

Neubau Schulanlage Freilager / Projektwettbewerb / Zürich

 

Der auslaufende Uetliberg prägt die Landschaft zwischen Freilager-Areal und dem Pflegezentrum Bachwiesen in Albisrieden. Das wenig abfallende Terrain und die leichte Terrassierung verleiten zur städtebaulichen Ergänzung mit einer linear geordneten Schulanlage.

 

Vollständiger Text        Facts

 

Entlang der Rautistrasse wirken mit dem Freilager-Areal und Gewerbebauten dichte und grossmassstäbliche Bebauungen auf das Schulareal. Die frei angeordneten Wohnhäuser des „Sunnigehof“ und das raumgreifende Gebäude „Pflegezentrum Bachwiesen“ stehen im Kontrast zur orthogonalen Bebauungsstruktur in Richtung Rautistrasse. In der Ausrichtung und im Massstab wird die neue Schulanlage am Freilager-Areal orientiert.

 

Die städtebauliche Ergänzung soll beruhigend auf die vorhandenen Freiräume des eher dispersen Umfelds einwirken und zugleich neue Freiräume von unterschiedlicher Aufenthaltsqualität für das ganze Quartier ermöglichen. Die Platzierung des Schulhauses führt zu den drei Nutzungsstreifen Schul- und Quartierwelt, Schule und Alltagsraum mit Freilagerwiese.

 

Jahr2016
LandschaftsarchitekturLorenz Eugster / Zürich
Visualisierungindievisual / Zürich

 

 

Weitere Projekte